Fraktion: Endlich freies WLAN für Hameln?

CC BY-SA 2.5

Freies WLAN in Hameln, wie in anderen Städten realisiert gibt es in unserer Stadt bislang nur an wenigen Stellen. Bereits 2015 wurde „Kostenloses WLAN für Hameln“ gefordert und auch im Rat mehrheitlich verabschiedet. Es gab und gibt zwar einige Verhandlungen, umgesetzt wurde hier aber bislang nichts.

Bislang laufen die Planungen der Stadt auf eine mit hohen Kosten, besonderes für die beteiligten Anlieger der Innenstadt, einhergehende Lösung hinaus, und nicht auf die von uns präferierte Lösung dort Freifunkrouter einzurichten, welche nur einmalige geringe Kosten verursachen würden.

Von der EU wurde nun die Initative WIFI4EU ins Leben gerufen um Gemeinden für öffentliche Gebäude die Kosten für die Einrichtung von kostenlosem WLAN zu ermöglichen.

Die Fraktion Frischer Wind & PIRATEN hat daraufhin gemeinsam mit der Gruppe Rot/Rot/ Grün schon im Februar einen Antrag eingereicht, dem am 26.04.17 im zuständigen Ausschuss bei Gegenstimmen von CDU/DU/ FDP/ Die Mitte zugestimmt wurde.

Unverständlich für uns ist, wieso von diesen Parteien dem Antrag nicht zugestimmt wurde, weil hier keine Kosten für die Stadt entstehen, sondern diese die geplanten Vorhaben nur unterstützen würden. Ob sich für den Antrag im Verwaltungsausschuß und im Rat eine Mehrheit findet bleibt daher abzuwarten.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *