Fraktion: Wir fordern Weiterführung des Pfandringprojekts

Die Fraktion Frischer Wind & PIRATEN möchte das Thema Pfandringe weiter voranbringen. Nachdem in 2014 mit ersten Testinstallationen begonnen wurde, ist das Thema durch den Ratswechsel und die aktuellen Topthemen, nicht konsequent weiter verfolgt worden.

 In einem Prüfauftrag(Vorlage 153/2017) soll seitens der Verwaltung ein Konzept erstellt und ermittelt werden wo vorrangig Bedarfe auftreten, welche Abfallbehältertypen zu welchen Kosten umrüstbar wären, und welche Finanzierungskonzepte alternativ nutzbar sind.

 „Wir sehen in der Nutzung der Pfandringe weiterhin positive Effekte für unsere Mitbürger als auch für unsere Besucher. Zum einen sehe ich als Innenstadtbewohner täglich den Bedarf, und zum anderen nehme ich aus Gesprächen mit unseren Bürgern mit, dass dieses Projekt weiter fortgeführt werden sollte“ so Klaus Pfisterer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender.

 „Wir kennen auch die kritischen Stimmen, sind aber weiterhin vom Nutzen der Pfandringe überzeugt. Mit unserem Prüfantrag wollen wir keine kostenintensive sofortige Umsetzung, sondern einen sukzessiven Ausbau, entsprechend wirtschaftlicher und planerischer Rahmenbedingungen schaffen“, ergänzt die Fraktionsvorsitzende Claudia Schumann.

Hierzu berichtet die DEWZET: https://www.dewezet.de/region/hameln_artikel,-fraktion-frischer-windpiraten-fordert-weitere-pfandringe-_arid,2367943.html


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *